Diese Stationen profitieren von unserer mikroprozessorgesteuerten SEMDATA-Steuerung.

Die große Geschwindigkeit und Heizleistung dieser Stationen ist ein unentbehrliches Werkzeug zum Löten auf großen Bodenflächen: Blecharbeiten, Tanks, Heizkörper, Kupferschienen, …

Das Gewicht / Leistungs-Verhältnis ist außergewöhnlich dank einer sehr kleinen Stellfläche aus Lötkolben. Bei gleicher Kraft wird das Gewicht von Lötkolbenim Vergleich zu einem herkömmlichen Eisen halbiert.
Das „stoßfeste“ Metallgehäuse ermöglicht den Einsatz dieser Stationen in rauer Industrieumgebung.
Die Mikroprozessorsteuerung (Closed-Loop-Betrieb) mit K-Temperatursensor bietet eine Genauigkeit von +/- 5 ° C.
Die Zuverlässigkeit wird unter anderem durch die „komplett rostfreie“ Konstruktion der Heizung gewährleistet.